agroPreis
Gewinner 2016:
Seidenproduktion:
ein traditionelles Handwerk wird wiederbelebt

Innovationen in der Landwirtschaft lohnen sich!

Der agroPreis ist eine einzigartige Auszeichnung für Innovationen in der Schweizer Landwirtschaft. Unter dem Patronat des Schweizer Bauernverbandes fördert und prämiert die emmental versicherung mit dem Innovations-Wettbewerb seit 1993 die Entwicklung neuer Marktideen und die Kreativität Schweizer Landwirte. Die Gesamtpreissumme beträgt rund 50'000 Franken. Bewerben können sich Bäuerinnen oder Bauern sowie Gruppen, die mit innovativen Projekten die wirtschaftliche Situation von Schweizer Landwirtschaftsbetrieben nachhaltig verbessern.

Die Gewinner 2016

 

agroPreis und Leserpreis

Seidenproduktion: ein traditionelles Handwerk wird wiederbelebt
Hinterkappelen (BE)

Mehr zu diesem Projekt...

 

Saalpreis

Agrotourismus in abgelegenen Gebieten: ein Puzzle mit vielen Teilen
Braggio (GR)

Mehr zu diesem Projekt...

 

Spezialpreis SLV


Salat- und Gemüsewaschmaschine
Niederrohrdorf (AG)

 

Mehr zu diesem Projekt...

Impressionen Preisverleihung 2016

Über 900 Gäste erlebten am Nachmittag des 3. November 2016 eine eindrückliche und stimmungsvolle Preisverleihung im Kursaal Bern.

weiter

Bundesrat übergibt agroPreis 2016

Der agroPreis 2016 ist vergeben! Gewinner des mit 20'000 Franken dotierten Hauptpreises der emmental versicherung ist das Projekt «Seidenproduktion: ein traditionelles Handwerk wird gemeinschaftlich wiederbelebt» von Ueli Ramseier, Hinterkappelen (BE). Herzliche Gratulation!

weiter

Live-Bericht aus dem Kursaal Bern

Der „Schweizer Bauer“ berichtet am 3. November 2016 den ganzen Tag live aus dem Kursaal Bern.

weiter